Eigenkapitalanteil Immobilienmakler Information

Der Eigenkapitalanteil ist sollte zwischen 15 und 40% betragen und ist ein unverzichtbare Teil für Baufinanzierung oder Immobilienfinanzierung durch eine Bank. Die konkrete Höhe für den Eigenkapitalanteil ist Abhängig von Ihrer persönlichen Situation. Eine Regel für den benötigten Eigenkapitalanteil ist nicht anwendbar. Je geringer Ihr frei verfügbares Einkommen ist, desto höher sollte der Eigenkapitalanteil in Ihrem Finanzierungsvorhaben sein. Je höher der Eigenkapitalanteil liegt, desto niedriger fällt das Risiko bei den Immobilienfinanzierer aus. Das minimierte Risiko kann direkten Einfluss auf die Zinshöhe und der Zuteilung eines Immobilienkredites haben.

Damit Sie Ihre persönliche Situation einschätzen können, sollten Sie eine detaillierte Einnahmen und Ausgabenrechnung machen. Für den Kauf einer Immobilie und den Bau eines Hauses sind hohe Investitionen notwendig. Gut durchdachte Finanzierungen machen das Vorhaben kalkulierbar.

Immobilienmakler Informationen zur Immobilienfinanzierung und Grundstücksfinanzierung

Wir vermitteln keine Immobilienfinanzierungen, trotzdem möchten wir Ihnen als Immobilienmakler vorab Informationen rund um die Immobilienfinanzierung liefern. Partnerschaftlich arbeiten wir mit einigen finanzierenden Banken zusammen, mit denen unsere Kunden gute Erfahrungen gesammelt haben. Die Kontakte stellen wir gerne, nach Absprache, gemeinsam her.