Gerichtskosten und Notarkosten bei Eigentumsumschreibungen

Die beim Immobilienkauf anfallenden Gerichtskosten und Notarkosten, betragen ca. 1,5% des Kaufpreises. Es handelt sich heirbei um Richtwerte. Die Notarkosten werden aufgrund einer bundesweit einheitliche Kostenordnung mit Gebührensätzen errechnet.

Immobilienmakler Informationen zur Verkaufsabwicklung von Immobilien und Grundstücken