Grundpfandrecht Immobilienmakler Information

Das Grundpfandrecht ist ein Sicherungsrecht an einem Grundstück / Immobilie welches die Grundlage zur Darlehenssicherung bildet. Als Grundpfandrecht gelten die Hypothek und die Grundschuld. Eine Immobilienfinanzierung wird erst dann gewährt, wenn der Käufer eine Sicherheit als Grundpfandrecht im Grundbuch einräumt. Es wird eine Grundschuld oder eine Hypothek im Grundbuch eingetragen. Der Immobilienfinanzierer ist dann notfalls in der Lage sich ausstehende Zahlungen durch eine Zwangsversteigerung zu sichern. Auch kann eine Rentenschuld als Grundpfandrecht eingetragen werden. Bei einer Rentenschuld werden regelmäßige Zahlungen an den Gläubiger vereinbart.

Immobilienmakler Informationen zur Verkaufsabwicklung von Immobilien und Grundstücken