Maisonette Wohnung in Hamburg Tonndorf mit TG Stellplatz und Balkon

Im Jahr 1984 wurden auf einem 739 qm großen Grundstück ein 6 Familienhaus mit Tiefgaragen und Keller errichtet. Das hier im Angebot beschriebene Objekt hat ein ein ausgebautes Dachgeschoss (Atelier), welches über eine Wendeltreppe (Stahlharfentreppe)  mit dem großzügigem Wohnzimmer verbunden ist. Die rund 70,44 qm Fläche verteilen sich auf ein rund 27,95 qm großes Wohnzimmer, eine 8,57 qm große Küche mit Einbauküche, ein 4,92 qm großes Badezimmer mit Badewanne und Außenfenster, eine 3,64 qm große Diele, einen 13,28 qm großen Balkon und 18,92 qm Fläche (DIN) im ausgebautem Dachboden. Zur Wohnung gehört ein Kellerraum als auch ein Stellplatz in der Tiefgarage.

  • Wohnung mit zusätzlichem ausgebautem Atelier im Dachgeschoss
  • Baujahr Fertigstellung 1984
  • Größe ca. 70,44 qm
  • 6 Familienhaus
  • Dachgeschosswohnung Maisonette
  • Große Fensterelemente lassen viel Helligkeit in die Wohnung
  • großer Nordbalkon mit ca. 13 qm
  • Kellerraum
  • Tiefgaragenstellplatz
  • Wohngeld 314,35 Euro
  • 736 qm Grundstück bzw. 739 qm nach neu Einmessung durch das Landesamt für Geoinformationen
  • Miteigentumsanteil 1684/10000stel
  • Instandhaltungsrücklage 13470,34 Euro der WEG am 31.12.2012
  • Energieverbrauchsausweis 163 kWh/(m²*a) inkl. Warmwasser
  • Gaszentralheizung
  • Freiwerdend zum 01.04.2014
  • Im Kaufpreis ist der Tiefgaragenstellplatz enthalten
  • Verkaufspreis 161.000 Euro
  • Immobilienmakler Courtage 6,25 % vom Kaufpreis inkl. MwSt
  • Fernabsatzgesetz Verbraucherinformation
This text will be replaced

Energie

  • Energieeffizienzklasse F
  • Endenergieverbrauch 163 kWh/(m²*a)
  • Warmwasser enthalten Ja
  • Energieausweis Energieverbrauchsausweis
  • Heizungsart Zentralheizung
  • Baujahr (gemäß Energieausweis) 1984
  • Verbraucherinformation

Wohnzimmer

  • Wohnzimmer 27,95 qm Wohnfläche
  • Wohnzimmerfenster wurde erneuert
  • Laminatfußboden
  • Zugang zum Balkon
  • Stahharfenwendeltreppe mit Holzstufen ins Atelier

Balkon

  • Balkon wurde gestrichen
  • 13,28 qm
  • Nordbalkon
  • Zugang zum Wohnzimmer
  • Zugang zur Küche
  • Außenbeleuchtung und Steckdose

Küche

  • Moderne Einbauküche
  • Zugang zum Balkon
  • Platz für einen Sitzbereich
  • 8,57 qm Wohnfläche

Badezimmer

  • Badewanne
  • Außenfenster
  • Waschmaschinenanschlüsse

Ausgebautes Atelier im Spitzboden

  • 18,92 qm (DIN) Atelier im ausgebautem Bodenraun
  • Große Fensterfront
  • Zugang über Auszugstreppe zum weiteren Dachboden

Flur Diele

  • Video Gegensprechanlage
  • Zugang zum Bad, Küche und Wohnzimmer
  • Fliesenboden

Wohneigentümergemeinschaft Gemeinschaftsräume

  • nur sechs Nachbarn
  • ruhiges Mehrfamilienhaus mit überwiegend selbstgenutzten Eigentumswohnungen

 

Gepflegtes Mehrfamilienhaus mit ständigen Modenisierungen:

  • Balkone wurden gestrichen
  • Dreier Müllboxen aus Waschbeton wurden neu aufgestellt
  • Videogegensprechanlage wurde installiert
  • Fassadenfugen wurden saniert,
  • Garagentor wurde modernisiert
  • Wohnzimmerfenster wurde auf eigene Kosten ausgewechselt
  • Modernisierung der Kabelfernsehnetzes
  • Hauseingangsüberdachung - Mauerabdeckung, Betonkragplatten, drei Kantungen, Kupferkappstreifen mit Kupferblech Erneuerung
  • Hausnummernbeleuchtung wurde erneuert

Kellerräume und Gas Zentralheizung

  • Waschkeller zur gemeinschaftlichen Nutzung
  • Viessmann Gaszentralheizung mit Warmwasserspeicher
  • Sondernutzungsrecht Kellerraum (ohne Abbildung)
  • Gepflegter Keller
Waschkeller
Waschkeller
Viessmann Gas Zentralheizung
Viessmann Gas Zentralheizung
Kellerflur
Kellerflur

Tiegfgaragenstellplatz

  • Sondernutzungsrecht eines Tiefgaragenstellplatzes
  • Funkfernbedieung für das Garagentor
  • Einzelstellplatz ohne Nachbarauto
  • Vom Keller aus begehbar, und Außenzugang über das Rolltor

Dachboden

  • über Auszugstreppe vom Atelier erreichbar
  • Zwischendeckendämmung zum Atelier
  • keine Nutzffläche, da Öffnung zum Dachboden zu klein
  • Kaltdach (außer Zwischendeckendämmung verfügt der Dachboden über keine zusätzliche Dämmung)

Grundrisse

Atelier im Bodenraum Grundriss

Lagebeschreibung

Tonndorf ist ein Hamburger Stadtteil im Bezirk Wandsbek. Er dient überwiegend als Wohngebiet, nur an den Rändern gibt es einige gewerblich genutzte Flächen. Das Mehrfamilienhaus befindet sich in einer Tempo 30 Zone in einem Wohngebiet. Tonndorf grenzt im Norden an Farmsen-Berne, im Osten an Rahlstedt, im Süden an Jenfeld und im Westen an Wandsbek. Im nördlichen Teil von Tonndorf fließt die Wandse mit teilweise sumpfige Niederungen, die Tonndorfer Wandsewiesen. Die Rahlau entspringt im Osten von Tonndorf und fließt im Westen in die Wandse. Das Gebiet umfasst nur noch Teile der ursprünglichen Gemeinde Tondorf-Lohe. Im Bereich rund um den im Jahr 2003 neugestalteten Regionalbahnhof haben sich einige Einzelhandelsgeschäfte angesiedelt. Seit einigen Jahren befindet sich dort an der Tonndorfer Hauptstraße das Einkaufszentrum „Tondo“

Tonndorf wird durch die Bundesstraße 75 und die Tonndorfer Hauptstraße durchschnitten. Parallel dazu verläuft die Bahnstrecke Lübeck–Hamburg. Richtung Süden, als Hauptverkehrsachse, verläuft zur Anbindung an die A 24 die Jenfelder Allee.

Es befinden sich in Tonndorf die „Schule Tonndorf“ (Grundschule), das „Gymnasium Tonndorf“ und die Gyula-Trebitsch-Schule-Tonndorf im Sonnenweg

 

Verkehrsanbindung:

  • 20 Minuten Fahrzeit in die Hamburger Innenstadt mit dem Auto
  • Bahnhof Tonndorf ca. 250 Meter ca. 8 Minuten Fußweg
  • Mit dem HVV und Fußweg benötigen Sie 20 Minuten in die Hamburger Innenstadt (12 Minuten Fahrzeit

 

Schulen:

  • Gyula Trebitsch Schule Tonndorf 690 Meter
  • Grundschule Tonndorf mit Vorschulklassen 560 Meter
  • Otto-Hahn-Schule 1,1 Kilometer

 

Shopping:

  • Supermarktkette Toom 290 Meter
  • EKZ Tondo 280 Meter
  • Garde Bäckerei 280 Meter
  • Stadtbäckerei Henning Schacht ca. 80 Meter
  • Apotheke 280 Meter
  • Penny Markt 380 Meter
  • Aldi 750 Meter

 

Ärzte

  • 5 Ärzte haben Ihre Praxis in 500 Meter Umkreis

 

Erholung:

  • Erholungssuchende und Spaziergänger können innerhalb weniger Gehminuten den Wanderpfad an der Wandse oder den nahegelegenen Kupferteich sowie Ostenderteich erreichen.